· 

Franz Szambor - verstorben

Mit vollem Mitgefühl gibt die Feuerwehr Dechantkirchen bekannt, dass ihr langjähriges Mitglied Franz Szambor am 11.9.2018 verstorben ist. Das Begräbnis fand am 14.9.2018 um 14.00 Uhr statt. Zahlreiche Feuerwehrkameraden begleiteten seinen letzten Weg

 

 

Franz, trat im Jahr 1968 der Freiwilligen Feuerwehr Dechantskirchen bei.

 

Er absolvierte in den darauffolgenden Jahren den Grund-, und Funkgrundlehrgang.

 

Mit seinen damals 19 Jahren war er eine große Stütze für die Feuerwehr, durch seinen Bäckerbetrieb in Dechantskirchen konnte er zu jeder freien Stunde die Feuerwehr bei Einsätzen und diversen Tätigkeiten unterstützen.

 

Als Pflichtbewusster – Zuverlässiger und Gesellschaftlicher Kamerad war er auch im Jahre 1975 bei der schnellsten Wettkampfgruppe von Dechantskirchen, wo er mit 8 weiteren Kameraden eine Weltmeisterzeit im Löschangriff schaffte und somit Landessieger wurde.

 

 

 

Franz wurde für seine Leistungen mit dem Ehrenzeichen für 25,- 40,- und mit dem heurigen Jahre für 50 jährige Tätigkeit auf dem Gebiete Feuerwehr und Rettungswesen vom Amt der Steiermärkischen Landesregierung ausgezeichnet.

 

Er hat in seiner 50 jährigen Tätigkeit großartige Erinnerungen hinterlassen, leider war es ihm Aufgrund seiner Krankheit in den letzten Jahren nicht mehr möglich im Kreise seiner Kameraden zu sein.

 

Wir reden oft über die schönen Zeiten und Erlebnisse die wir mit dir bei Einsätzen und diversen Ausrückungen erleben durften.

 

Und immer sind da Spuren deines Lebens, Gedanken, Bilder und Augenblicke.

 

Sie werden uns an dich erinnern, uns glücklich und traurig machen und dich

 

nie vergessen lassen.

 

 

 

Für all seine Tätigkeiten um das Feuerwehrwesen und in der Feuerwehr Dechantskirchen möchte ich im Namen aller Feuerwehrkameraden und in meinen Namen den innigsten Dank aussprechen.

 

Als äußeres Zeichen unserer Anteilnahme und unseres Dankes legen wir diesen Kranz an dein Grab!  (werden wir einen Kranz an dein Grab legen.)

 

 

 

Lieber Franz, ein letztes Gut Heil!

Download
Pate
2018_Pate_Franz_Josef_Szambor.pdf
Adobe Acrobat Dokument 646.5 KB